Danke für 2018

Posted on
Always fun

Ein ingesamt eher bescheidenes Jahr geht für mich zu Ende. Ich habe sehr lange gebraucht bis ich einen Weg erkannt habe den ich in Zukunft gehen kann und möchte. Auch die Erkenntnis dass ich viele Fehler im Umgang mit mir selber und mit anderen Menschen gemacht habe kam erst spät. Allerdings durfte ich auch einiges Lernen und Erkennen. Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist die dass es nur wenige Menschen gibt die zu dir stehen wenn es dir richtig schlecht geht. Selbst die bei denen du niemals damit gerechnet hast ignorieren dich. Dies sollte dazu führen dass man sich nach aussen noch mehr verschliesst. Aber zum Glück gibt es die Wenigen die mich weiterhin unterstützt haben, auf meinem Weg die Fotografie zum Mittelpunkt meines Lebens zu machen und die mir emotional sehr viel Gegeben haben. Diese Menschen haben mich auch unverstellt gesehen und haben Dinge von mir Erfahren über die ich vorher nie gesprochen habe. Für einige jedoch wird es Zukunft viel öfter ein „Nein“ zu hören geben. Vielfach habe ich nur aus Gefälligkeit gehandelt um das gute Gefühl zu haben jemanden zu helfen. Dies werde ich auch weiterhin tun aber ich werde auch zurückfordern. So genug der schlechten Vibes.

Hier mein Dank an die Menschen die mich durch ein extrem schweres Jahr gebracht haben. Ohne die Kamera, meine Mädels vor der Kamera sowie ein paar andere Menschen aus dieser Szene hätte ich nicht die Perspektiven für 2019 entdecken können.

Danke Alena, es war nicht immer ganz ohne Reibung aber du hast mir gezeigt was eine Kamera in den richtigen Händen bewirken kann. Und ich bin überzeugt dass wir noch mehr bewirken können.

Unser Neustart.

Ein ganz besonderer Mensch ist Dani für mich geworden. Wir haben uns nicht oft gesehen nicht sehr oft zusammen Fotografiert aber jede Begegnung ist eine Bereicherung für mich. Und jedes zukünftige Treffen wird es wieder sein. Dani wird immer eine Sonderposition bei mir haben wenn es um das Fotografieren geht.

Ein ganz besonderer Fototag

Und dann gibt es noch diese Begegnungen die man nicht erwartet, nicht für möglich hält. Die Begegnung mit Janina war eine Solche. Zu sehen wie die Fotografie Menschen zum positiven Verändern kann macht mich einfach glücklich. Wir haben schon ein Stück weg hinter uns gebracht aber lasst euch Überraschen was 2019 noch kommt.

Neun gemeinsame Sessions und wir sind noch lange nicht am Ende.

Die Begegnung mit Julia. Zum allerersten mal vor einer Kamera und die Chemie hat auf Anhieb gestimmt zwischen uns. Danke dass du meine Art der Fotografie für dich entdeckt und angenommen hast um etwas für dich mitzunehmen. Es wird ein spannendes Fotojahr 2019 mit uns.

Dazu fällt mir nur ein, Natürlichkeit .

Lori hat mich bei unserem ersten Treffen gefragt warum ich sie überhaupt fotografieren möchte, wo ich doch ihre bisherigen Bilder eher als suboptimal empfunden habe. Meine Antwort war dass ich weiss dass ich es besser kann und sie unglaubliches Potential hat. Heute wissen wir beide dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben.

Was für eine Entwicklung in einem halben Jahr.

Zu Maria muss ich gar nicht viel Schreiben. Eine schöne starke Frau. Immer gut gelaunt und Maria wird mich im nächsten Jahr intensiv bei meinen Workshops begleiten. Und darauf freue ich mich unglaublich.

Auch wenn Mel relativ weit entfernt ist, so verbindet uns doch eine Freundschaft welche durch die Fotografie entstanden ist. Auch wenn wir uns mal Wochenlang nicht hören so ist doch jedes Treffen so als wenn wir direkte Nachbarn wären. Danke für deine Besuche und deine Persönlichkeit. Ohne diese Begegnung wäre mein Leben ein Stückchen kälter.

Stark und Selbstbewusst aber doch so Zart.

Ach ja, Melissa. Diese junge Frau kenne ich seid 10 Jahren. Und seid zwei Jahre steht Melissa nun vor meiner Kamera. Sie ist ein so toller fröhlicher und offener Mensch den man einfach mögen muss. Hinter die Fassade zu gucken kann nur gut sein. Und im nächsten Jahr werden wir auch gemeinsam hinter der Kamera stehen. Lasst euch überraschen.

Was eine tolle junge Frau

Dann war und ist da noch eine junge Frau die ich für ihre Zielstrebigkeit und ihre Lebensfreude bewundere. Neele ist mir mit so viel Offenheit und Vertrauen begegnet dass sie immer eine besondere Rolle in meiner fotografischen Arbeit behalten wird. Momente die ich immer in Erinnerung behalten werde.

Welch ein Ausdruck zeigt sich dort.

Und auch Silvana, welch eine Gesprächspartnerin. Wenn es auch in diesem Jahr nicht ganz so oft mit einer Verabredung geklappt hat so sind die Treffen mit Silvana doch immer etwas besonderes. Absolut eine Wellenlänge, und dann können wir sogar noch gut gemeinsam Bilder machen. Viel mehr kann man sich nicht wünschen als Fotograf. Im nächsten Jahr werden wir hoffentlich öfter die Gelegenheit haben.

Ein Gespür für Stil.

Von meinen Stammmodellen bleibt nun noch Vanessa hier übrig. Lange ist es Still gewesen und ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben dass Vanessa noch mal den Weg vor meine Kamera findet. Um so mehr freut es mich dass wir in diesem Jahr wieder nahtlos anknüpfen konnten und unsere Zusammenarbeit sich extrem weiterentwickelt hat.

Eine Frau mit einem intensiven Blick.

Zum Schluss aber, mit am wichtigsten sind die Menschen die an mich geglaubt haben mich auch mal getreten haben und die immer ein offenes Ohr hatten.

Danke danke Corinna, Cengiz und Saskia, und ein Dank an einige mehr welche ich hier aber nicht besonders nennen möchte.

Und auch ein Riesendank an all die andere Modelle welche ich hier nicht namentlich genannt habe. Jede Einzelne von euch hat mir etwas für meinen Weg gegeben und jedes einzelne Shooting ist toll gewesen.

Im nächsten Jahr wird es meine Art der Fotografie auch zu kaufen geben. Wenn ihr selber ein solches Erleben möchtet, oder ein solches Verschenken, dann meldet euch bei mir und wir werden sehen wie wir zusammen kommen. Auch gibt es einige Bilder von mir in meinem Onlineshop käuflich zu erwerben. Ich freue mich über jede Unterstützung bei meinem Start in das Abenteuer „Geld verdienen“ mit der Kamera.

In diesem Sinne, euch ein frohes Fest und allzeit gutes Licht,

euer Pixelhunter aka Ulf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere